bruno_blog_hero.jpg

Hallo, ich bin BRUNO­čĹő

Ich bin der erste automatische Bolzenschwei├čroboter von K├ľCO

Die Anforderungen, die K├ľCO an mich, als ihre erste Automationsl├Âsung f├╝r das Bolzenschwei├čen, gestellt hat, waren enorm hoch: Variabel programmier- und steuerbar, einfach in der Handhabung, flexibel einsetzbar mit verschiedenen Bolzen, kompatibel mit allen K├ľCO Schwei├čger├Ąten und nat├╝rlich gleichbleibende Top-Qualit├Ąt f├╝r alle Schwei├čungen.

Ich vereine all das ÔÇô und mehr! ­čĹŹ

Freut mich, dass Sie mehr ├╝ber mich wissen m├Âchten.

Das sind meine wichtigsten technischen Spezifikationen:

  • Geschwindigkeit: Bis zu 8 Bolzen pro Minute
  • Mindestabstand: 70 Millimeter zwischen den Schwei├čungen
  • Bolzendurchmesser: Mindestens 8, maximal 13 Millimeter
  • Bolzenl├Ąnge: Mindestens 50, maximal 150 Millimeter
  • Gewicht: 33,5 kg inklusive Kabel
  • Gelenkrotation: 360┬░
  • Gelenkanzahl: 6 rotierende Gelenke
Stud welding automation by K├ľCO

Ich bin bereit f├╝r Industrie 4.0!

Als Automationsl├Âsung soll ich der fortschreitenden Verzahnung von industrieller Produktion mit entsprechender Informations- und Kommunikationstechnik gerecht werden. Hierf├╝r war eine ad├Ąquate Schnittstelle zwischen meinem Anwender und mir notwendig. Die L├Âsung: Ein Tablet mit intuitivem Interface, mit dem man ganz einfach mit mir kommunizieren kann. Fachkr├Ąfte k├Ânnen nachhaltig entlastet werden, da keine Extra-Qualifikation f├╝r meine Benutzung notwendig ist.

Flexibilit├Ąt ist bei einem Roboter nat├╝rlich ebenfalls unabdingbar. Ich bin sowohl technisch als auch auf Software-Ebene dazu in der Lage, diverse Aufgabenfolgen zu speichern, abzurufen sowie durchzuf├╝hren ÔÇô und das langfristig ohne Qualit├Ątseinbu├čen. Solange meine angeschlossenen Schwei├čmaschinen und -pistolen turnusm├Ą├čig kalibriert werden, bin ich st├Ârungsunanf├Ąllig und wartungsarm.

Wieso ich BRUNO hei├če?

Daf├╝r gibt es zwei Gr├╝nde. Einer davon ist simpel: Ich bin der erste (UNO) Bolzenschwei├čroboter (BR) von K├ľCO. Der zweite Grund ist aber viel spannender: Der Mann, der K├ľCO vor 70 Jahren gegr├╝ndet und damit den Grundstein f├╝r den erfolgreichen Weg des Unternehmens gelegt hat, hie├č Bruno K├Âster. Jetzt lege ich den Grundstein f├╝r die Entwicklung hin zu Industrie 4.0 ÔÇô passend, oder?

Lernen Sie mich auf der EuroBLECH kennen!

Vom 25. bis zum 28. Oktober bin ich das Highlight auf dem Stand von K├ľCO bei der EuroBLECH in Hannover! Wo innovative Technologien und spezifische L├Âsungen f├╝r blechverarbeitende Unternehmen im Fokus stehen, darf ich nat├╝rlich nicht fehlen.

Ich werde an Stand 26-H82 zu finden sein. Durch mein pers├Ânliches Logo bin ich gar nicht zu verfehlen. Hier sind noch ein paar visuelle Argumente, wieso sich ein Besuch bei mir lohnt!


Zum Abschluss noch ein paar Schnappsch├╝sse ­čôŞ von mir

Ver├Âffentlicht am

Geschrieben von

Markus Neuse

Kategorie

schweissen

├ähnliche Beitr├Ąge

schweissen

K├ľCO feiert 70-j├Ąhriges Jubil├Ąum

1952 gr├╝ndete Bruno K├Âster die Gesellschaft K├Âster & Co f├╝r die Produktion von Schwei├čbolzen f├╝r die Kraftwerksindustrie und den Schiffbau. 2022 ist K├ľCO allgemeiner Marktf├╝hrer in der Bolzenschwei├čtechnik und so erfolgreich, wie nie zuvor. Diese bemerkenswerte Entwicklung, die das Unternehmen ÔÇŽ
schweissen

Blaswirkung: (Un-) Erw├╝nschte St├Ârung beim Gleichstrom-Schwei├čen

Das Schwei├čen mit Lichtstrom erfolgt in der Regel mit Gleichstrom. Es beg├╝nstigt den Aufbau von einem gleichm├Ą├čigen Lichtbogen und f├╝hrt in den meisten F├Ąllen zu den gew├╝nschten Ergebnissen. Jedoch hat das Schwei├čen mit Gleichstrom einen (meistens) unangenehmen Nebeneffekt.  Definition ÔÇŽ